Winter - Aktivitäten

 

Die schneesichere Rodelstrecke für die ganze Familie. Die Tour  hat keine gefährlichen Stellen und verläuft meist in der Sonne.

Vom Parkplatz Spitzingsattel die Straße überqueren, die rechte Forststraße bei der Schranke passieren und dieser bis zur Oberen Firstalm folgen.
Nach ca. 40 Minuten gemütlichem Aufstieg ist die Obere Firstalm erreicht.

 

Rodeltipps

  • warme Kleidung (Mütze, Handschuhe)
  • festes Schuhwerk
  • evtl. Helm
  • Rücksicht auf die anderen nehmen
  • zum Bremsen Schlitten nach oben ziehen
  • Beim Aufstieg auf abfahrende Rodler achten
  • Bei der Abfahrt stets Bremsbereit sein
  • auf Ansteigende Rodler und auf Ampel für Versorgungs und Räumfahrzeuge achten
  • Nicht zu knapp hintereinander fahren
  • Den Verlauf der Bahn beim Aufstieg einprägen
  • Beim Sturz auf die Seite gehen
  • Beim Mondscheinrodeln empfiehlt sich eine Stirnlampe
    (gibt´s auch auf der Alm für 3 € zum ausleihen)
  • Vorsicht am Ende der Bahn ist eine Schranke

 

Bei der Abfahrt  geht es dann 2,5km bergab. Eignet sich sehr gut für Kinder, da keine steilen Abschnitte oder gefährliche Kurven. Die Strecke ist täglich bis 22:30 beleuchtet.

Unter www.mondscheinrodeln.de gibts täglich aktuell den Zustand der Rodelstrecke.

Rodelverleih

Schlittenmiete 4 Euro

Für Rodelunfälle wird keinerlei Haftung übernommen !!!

 

Rodeln am Spitzingsee / Mondscheinrodeln

Kontakt

Obere Firstalm
83727 Spitzingsee

Tel.: 08026 / 73 02
Fax: 08026 / 71 731
E-Mail: info@firstalm.de

Rodeln Impressionen

 

Zum Seitenanfang